Überspringen zu Hauptinhalt
DAS PROJEKT

Öffentlich zugängliche Fotokunst mit 10 Künster*innen – großflächig und Open Air

Das Thiepval-Areal in Tübingen wird zur Bühne für zeitgenössische Fotografie! Das neue Ausstellungskonzept „BLICKFELD – PHOTO OPEN AIR TÜBINGEN“ präsentiert 10 Künstler*innen aus Tübingen, Stuttgart und Boston, USA. Sie zeigen ihren künstlerischen Blick auf das Thema „Transformation“. Alle Fotograf*innen präsentieren auf dem Thiepvalplatz in Tübingen je drei große Arbeiten, die sie speziell für diese Ausstellung geschaffen haben.
Die Fotoarbeiten werden auf Planen gedruckt, die an Bauzäunen befestigt werden. Die einzelnen Bauzäune werden als Dreiecke angeordnet, so dass allen Künstler*innen ein Dreieck zur Verfügung steht, auf dem sie ihre Arbeiten präsentieren.
Durch die Form des Dreiecks stehen die Bauzäune windsicher auf dem Gelände und bilden so 10 künstlerische Inseln, die räumlich voneinander getrennt stehen, aber thematisch verflochten sind. Facebook >> | Instagram >>

DAS KONZEPT

Die Ausstellung findet im Freien statt, so können die unterschiedlichen Sicht- und Herangehensweisen verschiedener zeitgenössischer Fotograf*innen an das Thema einer großen Anzahl von Besuchern und Besucherinnen gezeigt werden. Zu diesem Ziel soll auch der kostenfreie Eintritt beitragen.
Durch die Besonderheit des Aufbaus der Fotografien in Form von Dreiecken – je eines pro Künstler*in – wird der geometrischen Beschaffenheit des Thiepvalplatzes (Dreiecksform) Ausdruck verliehen. Alle 10 Einzeldreiecke verschmelzen dadurch inhaltlich und geografisch zu einem großen „Gesamtkunstwerk“, das für die Besucher*innen 24 Stunden begehbar ist.

Fotografie zu dem Thema „Transformation“

Die Kunstausstellung, organisiert und kuratiert von der Fotografin Natalia Zumarán und dem Fotografen Werner Trotter will zeigen, wie innovativ lokale und regionale Fotokünstler*innen wichtige zeitgenössischen Themen wie „Transformation“ umsetzen.
Das Thema „Transformation“ ist relevant für jeden Menschen: sowohl auf einer globalen, nationalen und lokalen Ebene, als auch einer biografisch-individuellen Ebenen. Die Kunstausstellung soll die Besucher*innen dazu anregen, sowohl die eigenen „Transformationen“ zu reflektieren als auch die „Transformationen“ von anderen Menschen wahrzunehmen und ebenfalls zu reflektieren.
Damit kann ein gesellschaftlicher Diskurs entstehen, der die Risse in der Gesellschaft, die durch vielfältige, beschleunigte und unreflektierte Transformationen entstanden sind, sichtbar macht. Diese Kunstausstellung kann idealerweise dazu beitragen, dass diese Risse wieder langsam kleiner werden.

KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER

Henning Brandes
Geboren 1965 in Sindelfingen
1983 Ausbildung und Tätigkeit als Karosseriemodellbauer
Studiengänge: freie Malerei, interdisziplinäre Kunst, Grafikdesign, Gestaltung und Prozessorganisation
Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In und Ausland
2010-2016 Atelieraufenthalte Schwerpunkt Keramik und Objekte
Seit 2016 Fotografie von verlassenen Fabriken, Privathäusern, öffentlichen Gebäuden, Kasernen, Schwimmbädern usw. Suche im Fotografischen nach Authentizität von Menschen in Lostplaces
www.lostplacefoto.de

Ulla Marquardt
After highschool and a 3-year apprenticeship as silk-screen printer, I began my university studies of photography. After graduation, I went to Paris on a scholarship to develop my artistic work. Thereafter, I was accepted as a post-graduate student at the Academy of Media Arts in Cologne (KHM). During the 2-year program I focused on video, installation and sound.
Shortly after my KHM studies, I established my own video-production company where I produced documentaries and installations for museums.
Later, I got into teaching; first as lecturer at the Bauhaus University Weimar, later as full professor at the Hochschule Darmstadt, Faculty of Design. Within the last decade I spent three years in China, working as a lecturer in the ‚International MA Photography Program’ and I published two books, one on Interactive Narrative, and most recently, one on Alternative Photographic Processes used by artists today.
My work as visual artist continuously centers around and questions the human condition, as well as the beauty and fragility of nature.
www.ulla-marquardt.com

Michael Peters
Dipl. Foto-Designer (FH), Bildender Künstler
Meine fotografischen Bildideen entstehen in wechselnden thematischen Zusammenhängen, gerne ausgerichtet auf die direkte, inszenierte Interaktion mit Menschen, Tänzern, Schauspielern.
Ein zentrales Thema ist derzeit die Verbindung von Malerei und Ausdruck des menschlichen Körpers.
Ich habe meine Diplomarbeit (1997) in freier Fotografie dem japanischen Butoh gewidmet und seitdem sind Tanz und bewusster Ausdruck als Thema, sowohl als auch als Metapher, immer wieder im Fokus meines künstlerischen Arbeitens.
Improvisation und Raumgefühl (Raumbewusstsein) sind elementare Begriffe für meine Arbeitsweise.
Seit 2001 bewegt sich meine künstlerische Tätigkeit im medialen Wechselspiel zwischen abstrakter Zeichnung und inszenierter Fotografie.
Es variieren rein konzeptionelle Arbeiten und konzeptionelle Ideen, die kalkulierte Zufälligkeit und kompositorisch-visuelle Gedanken beinhalten, die mit dem Klangbild von Musik vergleichbar, eine visuelle Bildkomposition ergeben.
www.michaelcpeters.com

Ingrid Pohl
Aufgewachsen auf dem Lande wirken die Eindrücke aus meiner Kindheit bis heute als Quelle und Inspiration in meine Fotoarbeiten hinein. Ich war immer schon fasziniert vom Zwielicht in der Dämmerung und von der Dunkelheit der Nacht in ihren Mehrdeutigkeiten und mit ihren unheimlich-heimlichen und geheimnisvollen Geschichten, die lebendig werden beim verweilenden Hinschauen und Hinhören. In meiner Arbeit als Psychoanalytikerin muß ich vertraute Verbindungen, eingefahrene Seh- und Erfahrungsgewohnheiten auflösen, um aus dem Dunkel des Unbewußten neue Vorstellungen und Verbindungen auftauchen zu lassen. Als Fotografin arbeite ich auf die gleiche Weise mit der Kamera in der Nacht und erkunde das im Dunkeln liegende Nicht-Gewußte und Unsichtbare. Mittels Langzeitbelichtung wird der Schleier der Dunkelheit zerrissen und der Weg frei gemacht für das Schauen verborgener Wirklichkeiten, die das Materielle transzendieren und dem Geistigen den Vorrang zuweisen. Zwischen konkreter Gegenständlichkeit und Abstraktion durchlaufen Dinge und Situationen im Spiel mit dem Restlicht der Nacht Transformationen und Metamorphosen und erschaffen fotomalerische Räume, in denen sich Rhythmus, Poesie und Schönheit treffen.
www.ingrid-pohl.de

Kathleen Hagan Quigley
Boston based artist, Kathleen Quigley is a sculptor, photographer, two-dimensional artist and educator. She acknowledges the journey of living with a chronic pain disorder for the curiosity of the body, its connection to pain and belonging, illusion of control and cycles of the natural world she examines throughout her work.
For the past few years Kathleen has been exploring film and animation, and the question of what personal success and mastery may mean within the convergence of art and life.University of the Arts, Philadelphia PA, BFA, 1994
Massachusetts College of Art and Design, Adjunct Faculty, 2016 to present
Harvard Medical School, Visiting Lecturer, 2017 to present
School of the Museum of Fine Arts at Tufts University, Adjunct Faculty, 2016 to 2018
Principal Sculpting Assistant, Pablo Eduardo Studios, 2012 to present
Storyboard Artist, Freelance 1994 to 1999
Raw Art Works, Internationally recognized arts-based youth organization, Board of Directors, 2013 to present
www.khaganquigley.com

Tilman Rösch
1948 Geboren in Reutlingen
1967 Abitur
1969–75 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität München (Diplom)
1975–83 Kaufmännischer Angestellter in Tübingen
1982–83 Freie Kunstschule Stuttgart, Studium der Freien Malerei und der Fotografie
1983–84 Universidad de Barcelona, Facultad de Bellas Artes
1984–87 Freie Kunstschule Stuttgart bei G. Neisser und R. Schauls
Lebt und arbeitet in Tübingen.
Seine Arbeitsschwerpunkte sind Malerei, Collage und Fotocollage, Fotografie und digitale Bildbearbeitung.
Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg e.V. und im Künstlerbund Tübingen e.V.
www.tilman-roesch.de

Eva Schmeckenbecher
Eva Schmeckenbecher studierte an den Kunstakademien in Stuttgart und Nürnberg und bewegt sich künstlerisch zwischen den Medien Fotografie, Video und Installation.
Seit 2000 werden ihre Fotoarbeiten und Videos in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland präsentiert.
Eva Schmeckenbecher erhielt zahlreiche Stipendien und Preise. Sie lebt und arbeitet in Stuttgart.
www.eva-schmeckenbecher.de

Peter-Michael Weber
1955 geboren in Tieringen
1976-1978 Studium der Landespflege
1978-1980 Ausbildung zum Photographen
1980-1987 Tätigkeit als wissenschaftlicher Photograph am Anatomischen Institut der Universität Tübingen
1987-1988 Führung eines Photoateliers in Balingen
seit 1989 Tätigkeit als wissenschaftlicher Photograph und
Graphiker an der Universitäts-Kinderklinik Tübingen
Seit 2010 Mitglied im Künstlerbund Tübingen
1980 bis 2019 zahlreiche Ausstellungen im Bundesgebiet
Lebt und arbeitet in Ammerbuch-Reusten.
www.pm-weber.de

Werner Trotter
Aufgewachsen in Böblingen, seit 1980 in Tübingen lebend. Ausbildung als Farblithograph, anschließend Kunst- und Grafik-Design Studium in Stuttgart. Schwerpunkte: Grafik Design, Fotografie, freie Malerei und Druckgrafik.
Berufslaufbahn als Grafik-Designer und Illustrator.
Seit 2013 schwerpunktmäßig künstlerisches Arbeiten als Fotograf. Die Erfahrungen als Grafik-Designer, als freier Maler und Zeichner und die ständige Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst waren prägend und stilbildend für seinen künstlerischen Blick.
Die Kamera ist das Werkzeug für seine bildnerische Ausdrucksweise. Sie ist der Pinsel und die Farbpalette für seine malerischen abstrakten Bilder.
Mitglied der Gesellschaft für Abstrakte Fotografie.
www.trotter-fotografie.de

Natalia Zumaran
Natalia Zumaran, photographer, born in Peru. Studied acting in Peru / Barcelona and studied photography in the USA.
Focus: Social photography projects and experimental photography. Own concept development in the field of theater and photography, as well as their management and implementation.
Numerous solo and group exhibitions nationally and internationally.
Award: 3rd place at the Tübingen Integration Award 2012

www.nataliazumaran.com

TERMINE
Aktuelles 1

Aktuelles 1

Wegen der Corona-Krise wird die Ausstellung BLICKFELD – PHOTO OPEN AIR TÜBINGEN um ein Jahr auf Mai 2021 verschoben. Ort, Dauer und Ablauf der Ausstellung bleiben unverändert. Die Vernissage ist…

mehr erfahren
UNTERSTÜTZER, SPONSOREN

Wir bedanken uns bei der Eigentümergemeinschaft für die Nutzungsgenehmigung des Thiepvalplatzes und für die freundliche Unterstützung bei der Stadt Tübingen und bei folgenden Firmen / Institutionen:

KONTAKT, ANFAHRT

Natalia Zumaran
Fotografin
+49 (0) 171 2742357
nataliazumaran@gmx.de
www.nataliazumaran.com

Werner Trotter
Fotografie
+49 (0) 160 3678430
dialog@trotter-fotografie.de
www.trotter-fotografie.de

BLICKFELD – PHOTO OPEN AIR TÜBINGEN
Platz vor der Thiepval-Kaserne
Eingabe Navigation:
Hegelstraße 5, 72072 Tübingen
Parkmöglichkeiten:
Parkhaus Metropol, Reutlinger Straße 5, 72072 Tübingen
Parkplatz Bahnhof P1, Hegelstraße (B 28), 72072 Tübingen
Anreise Bahn:
Hauptbahnhof Tübingen, Unterführung zur Südstadt

IMPRESSUM, DATENSCHUTZ

Natalia Zumaran
Fotografin
+49 (0) 171 2742357
nataliazumaran@gmx.de
www.nataliazumaran.com

Werner Trotter
Fotografie
+49 (0) 160 3678430
dialog@trotter-fotografie.de
www.trotter-fotografie.de

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Werner Trotter / Natalia Zumaran

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit:

Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart, Telefon: 07 11/61 55 41-0, Telefax: 07 11/61 55 41-15

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

•Browsertyp und Browserversion

•verwendetes Betriebssystem

•Referrer URL

•Hostname des zugreifenden Rechners

•Uhrzeit der Serveranfrage

•IP-Adresse

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

An den Anfang scrollen